Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 8. Mai 2011

Tagung "Einsätze der Bundeswehr" 09./10. Juni 2011 in Potsdam

Der Report Verlag führt am 9./10. Juni 2011 in Potsdam in Zusammenarbeit mit dem Einsatzführungskommando der Bundeswehr eine Fachinformationstagung zum Thema „Einsätze der Bundeswehr“ durch.

Ihr durch Führungskräfte und Experten aus Bundeswehr, Politik, Wirtschaft und Medien gestaltetes Programm bietet vor dem Hintergrund der Reform der Bundeswehr aktuelle Informationen u.a. zu Führung, Planung und Auswertung von Einsätzen. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Unterstützung gelegt, die die Wirtschaft durch die Bereitstellung von Material und Dienstleistungen für die Einsätze leistet.

Programmpunkte:

  • Aktuelle Einsätze der Bundeswehr im Überblick (Generalleutnant Rainer Glatz, Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr)
  • Strategische Planung und Führung der Einsätze – heute und morgen (Brigadegeneral Dieter Warnecke, militärischer Stellvertreter des Leiters Einsatzführungsstab BMVg)
  • Operative Planung und Führung der Einsätze – heute und morgen (Kapitän zur See Jörg Klein, Abteilungsleiter Einsatzspezialaufgaben (J 3/5/7), EinsFüKdoBw)
  • Erfahrungen und Folgerungen aus dem Einsatz (Generalmajor Hans-Werner Fritz, bis Februar 2011 Kommandeur RC North ISAF)
  • Die Einstellung der Bevölkerung zu den Einsätzen (Rüdiger Fiebig, Sozialwissenschaftliches Institut der Bundeswehr)
  • Information über Einsätze – die Medienarbeit der Bundeswehr aus journalistischer Sicht (Stephan Löwenstein, Frankfurter Allgemeine Zeitung)
  • Podiumsdiskussion: Parlamentsarmee im Einsatz: Unter welchen Voraussetzungen ist der Einsatz militärischer Mittel in der Außensicherheitspolitik der Bundesrepublik Deutschland legitim?
    Teilnehmer:
    Rainer Arnold MdB, Verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
    Ernst-Reinhard Beck MdB, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Verteidigung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
    Christoph Schnurr MdB, Mitglied des Verteidigungsausschusses (FDP)
    Katja Keul MdB, Mitglied des Verteidigungsausschusses (Bündnis 90 / Die Grünen)
  • „Lessons Learned“: Einsatzauswertung als Grundlage für Forderungen an Ausbildung und Material (Oberst i.G. Uwe Jansohn, Dezernatsleiter Einsatzauswertung, EinsFüKdo Bw)
  • Forderungen an die Unterstützung von Einsätzen (Oberstleutnant i.G. Horst Hauck, Dezernatsleiter Logistische Aufgaben (J4), EinsFüKdoBw
  • Die Rolle des Streitkräfteunterstützungskommandos bei Planung und Durchführung von Einsätzen (Brigadegeneral Peter Gorgels, Chef des Stabes Streitkräfteunterstützungskommando)
  • Die Territoriale Wehrverwaltung im Einsatz (Christian Nachtwey, Unterabteilungsleiter II, Abteilung Wehrverwaltung, Infrastruktur und Umweltschutz, BMVg)
  • Beschaffung für den Einsatz (DirBWB Bernd-Ulrich von Wegerer, Servicebereichsleiter P1, Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung)
  • Unternehmen als Kooperationspartner im Einsatz: Erfahrungen, Problemfelder und Perspektiven
    SAATEG Zwischenlösung im Einsatz (Jürgen Michel, Rheinmetall Defence Electronics)
    Service im Einsatz (Detlef Bartel, Krauss-Maffei Wegmann)
    Logistische Unterstützung von Einsätzen (Udo Eschenbach, Deutsche Post AG)

Informationen und Teilnahmebedingungen: www.report-verlag.de oder  >>HIER<<

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen