Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 16. November 2012

Neu im Netz: Gemeinschaft Deutscher Kommandosoldaten

Die bereits 2007 gegründete Gemeinschaft Deutscher Kommandosoldaten (GDK) unterhält seit wenigen Tagen eine eigene Internetpräsenz.



Unter www.diekommandos.de informiert sie über ihre Ziele und Aktivitäten.
Der Impuls zur der am 22. Mai 2007 in Calw gegründeten GDK ging von ehemaligen Angehörigen des Kommando Spezialkräfte (KSK) aus, über 100 ehemalige und aktive Kommandosoldaten kamen damals zur Gründungsveranstaltung.

Die Kommandosoldaten wollten mit der GDK ihre bestehenden Netzwerke institutionalisieren. Angehörige der Gemeinschaft leben im In- und Ausland, dienen noch in der Bundeswehr oder haben sie verlassen und arbeiten nun in freier Wirtschaft, Forschung und Lehre oder in anderen Dienststellen. Oft haben sie herausragende Dienstposten oder Führungspositionen inne.

Die GDK nennt einerseits die Förderung des Schulterschlusses aktiver und ehemaliger Kommandosoldaten des KSK,andererseits die Förderung des Ansehens und der Interessen des KSK als wichtigste Ziele. Dabei verfolgt sie überparteiliche Ziele und bekennt sich zum freiheitlich demokratischen Rechtsstaat. In ihrem Traditionsverständnis beachtet die Gemeinschaft die jeweils gültigen Erlasse der Bundeswehr.

Wir begrüßen die GDK neu im Netz und wünschen ihren Mitgliedern viel Erfolg und Soldatenglück! (ww) 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen