Dieses Blog durchsuchen

Montag, 7. Januar 2013

Elbit: Weitere Cardom-Steilfeuersysteme an die Zahal

Haifa/Israel (ww) Das israelische Verteidigungsministerium hat Elbit Systems mit der Lieferung weiterer Cardom-Steilfeuersystemen beauftragt. 

Nachtschießen mit Keshet/Cardom. Foto: Elbit Systems

Bei dem in den israelischen Streitkräften (Zahal) als “Keshet” bekannten System handelt es sich um einen Verbund aus 120-mm-Mörser mit neuartiger Feuerleit- und Navigationstechnik, automatischer Zieleinrichtung sowie leistungsgesteigerter Treibmitteltechnik. Die Reichweite beträgt bis zu 8.000 Meter, die maximale Schussfolge 16 Schuss pro Minute. Neben der Zahal setzen auch andere Streitkräfte in Europa und den USA das einsatzbewährte Cardom-System ein.
Der jetzt geschlossene Vertrag setzt eine Vereinbarung aus dem September 2011 fort und hat eine Laufzeit von sechs Jahren. Er ist Bestandteil einer größeren Beauftragung von Elbit Systems durch das israelische Verteidigungsministerium im Wert von 315 Millionen US-Dollar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen