Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 2. Juli 2013

JK Defence: Behördenvertrieb von Arm-O-Bunk

Kempen (ww) Die Firma JK Defence hat den Behördenvertrieb für die „Arm-O-Bunk“ des Herstellers Disc-O-Bed EU GmbH übernommen.

Bei Arm-O-Bunk handelt es sich um ein durchdachtes modulares Feldbettsystem, das im Gegensatz zu den herkömmlichen Klappliegen zahlreiche Extras bietet. So gibt es die mit einer schmutzabweisenden Liegematte ausgestatteten Betten in einer Breite von 90 cm, was erheblich zum Komfort beiträgt. Weiterhin lassen sich die werkzeuglos aufzubauenden Liegen übereinander setzen, so daß feldmäßige Etagenbetten entstehen können und so die Stellfläche in Zelten besser ausgenutzt werden kann. Dank als Zubehör erhältlicher unter das Bett passender wasserabweisender Aufbewahrungstaschen kann man auch in Behelfsunterkünften schon Ordnung schaffen. Ein optionales Moskitonetz hält Blutsauger fern und sorgt für einen ungestörten Schlaf. Die flach zusammenklappbaren Liegen ergeben logistische Vorteile bei Lagerung und Transport. Alle Komponenten sind zudem als Ersatzteile lieferbar und lassen sich im Schadensfalle schnell austauschen.
www.jkdefence.de
www.discobed.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen