Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 12. Januar 2014

Survival-Sling von S.O.Tech

Carson, Kalifornien/USA (ww) Der innovative Ausrüstungshersteller S.O.Tech  setzt mit dem „Survival Sling“ eine neue Idee um.

Der S.O.Tech Survival Sling als Zweipunkt-Trageriemen. Foto: S.O.Tech

Das von dem Team um den ehemaligen US-Offizier Jim Cragg entwickelte vielseitige Ausrüstungsstück dient zunächst einmal als üblicher Zweipunkt-Trageriemen für eine Langwaffe. Daneben bietet der stabile Gurt in Notsituationen dank einiger Zubehörteile viele nützliche weitere Verwendungsmöglichkeiten.
Auf eine Bruchlast von 4000 lbs (über 1,8 Tonnen!) ausgelegt, lässt er sich als behelfsmäßiger Anseilgurt, als Rettungsschlaufe, zum Verwundetentransport, als „Rigger-Gürtel“ oder auch als Schultertrageriemen für den Transport schwerer Lasten einsetzen.

Anwendungsbeispiele des S.O.Tech Survial-Slings. Foto: S.O.Tech
Jim Cragg erklärt das Design auf Special  Operations Technologies eigenem youtube-Videokanal. Mehr dazu demnächst hier und in den einschlägigen Publikationen.
www.specopstech.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen