Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 7. April 2015

Meprolight erhöht die Nachtkampffähigkeit

Or Akiva/Israel (ww) Die israelische Firma Meprolight erzielte jüngst einige Auftragserfolge im Bereich der Nachtsichttechnologie. So hat das israelische Verteidigungsministerium einige hundert MEPRO LI-OR Nachtsichtzieloptiken für mehrere Abteilungen der Zahal geordert.

MEPRO LI-OR-Nachtsichtzieloptik. Foto: Meprolight
Darüber hinaus haben internationale Streitkräfte das monokulare leichte Mehrzwecknachtsichtgerät-MEPRO MINIMON (L) sowie die Luftfahrzeugführer-Nachtsichtbrille MEPRO BINIMON (A) beschafft.
Das jetzt für die israelischen Streitkräfte beschaffte MEPRO LI-OR ist speziell für Zielfernrohrschützen ausgelegt und mit vier- oder siebenfacher Vergrößerung und verschiedenen beleuchteten Absehen verfügbar.
MEPRO MINIMON (L). Foto: Meprolight
Das modulare MEPRO MINIMON (L) – jüngst von einer südamerikanischen Regierungsbehörde geordert – zeichnet sich durch Robustheit und eine Tauchtiefe von bis zu 20 Metern aus. Es arbeitet mit einer 18mm Bildverstärkerröhre und bietet ein Sehfeld von 40 Grad.
MEPRO BINIMON (A). Foto: Meprolight
Die an eine "führende Luftwaffe” gelieferte MEPRO BINIMON (A) gestattet räumliches Sehen und lässt sich in Verbindung mit einer Velzahl gängiger Pilotenhelme für Dreh- und Starrflügler nutzen und ist auch mit Headup-Displays kompatibel.

www.meprolight.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen