Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 28. Juli 2015

Kanada beginnt Qualifikation des Integrated Soldier Systems

Ottawa (ww) Die kanadischen Streitkräfte beginnen mit der Qualifizierung des „Integrated Soldier Systems (ISS)“. Die modulare Kampfausstattung für den einzelnen Soldaten verbessert die Lagewahrnehmung und bietet modernisierte und sichere Kommunikations- sowie Navigationsfunktionen.
Die modulare Kampfausstattung ISS. Foto: Rheinmetall

Das ISS lässt sich zudem in das kanadische Führungssystem „Land Command Support System“ integrieren. Das ISS wird von Rheinmetall Canada als Hauptauftragnehmer in Partnerschaft mit Saab AB entwickelt. Der Vertrag erstreckt sich über einen Zeitraum von vier Jahren. Zunächst erfolgt die jetzt mit einem Auftragsvolumen von rund 5 Mio € beauftragte Qualifikationsphase. Läuft die erfolgreich, kann die kanadische Regierung bis zu 4.144 Systemen sowie weitere Serviceleistungen beauftragen. Der Gesamtwert für diese Aufträge liegt dann bei bis zu 180 Mio €. (ww)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen