Dieses Blog durchsuchen

Montag, 29. Februar 2016

Let's TWIST - das neue Multitasker-Tool für AR-15-Nutzer

Las Vegas (ww) Oft sind es die kleinen Dinge, die das Leben leichter machen. Speziell für Nutzer des AR-15-Sturmgewehrs und seiner Derivate hat unser Freund Shane Keng, Gründer von Multitasker, rechtzeitig zur SHOT Show ein weiteres Tool herausgebracht, welches wir hier kurz vorstellen dürfen: das Multitasker TWIST!
Das Multitasker TWIST unter dem B&T ATP. Foto: JPW

Das handliche Werkzeug fällt kaum größer als ein Kugelschreiber aus. Es ist aus 6063 Aluminium CNC-gefräst und nach Type III Mil-Spec-Standards anodisiert. In seine drei Hauptteile zerlegt, verbirgt es etliche nützliche Werkzeuge.
Beginnen wir zunächst „oben“. An der „Kappe“ befindet sich ein Aimpoint-Justierschlüssel. Zudem lässt sich der Clip als Schraubendreher einsetzen.
Die "Kappe" mit dem Aimpoint-Justierschlüssel an der Frontseite. Foto: JPW
Der Mittelteil beherbergt zunächst ein AR15 Front-Sight Tool. Zieht man dieses ab, verbirgt sich dahinter ein ¼-Zoll-Sechskantschlüssel. Hier lassen sich die zehn verschiedenen mitgelieferten Bits einsetzen.


Hier sitzt ein Kreuzschlitz-Schraubendreher in dem Sechskantschlüssel. Ein darin angebrachter Magnet hilft, kleine Schrauben besser aufzunehmen bzw. in Position zu halten. Foto: JPW

Unter der abschraubbaren hinteren Gehäusekappe des Mittelteils verbergen sich wiederum drei Werkzeuge: ein Carbonkratzer, ein Splinttreiber sowie ein Haken.
Der Splinttreiber findet hier dank des Gewindes sicheren Halt auf der hinteren Kappe. Foto: JPW

Diese lassen sich an der Frontseite der Gehäusekappe anschrauben. Das Gewinde zeigt sich zudem mit den in den OTIS-Reinigungssets enthaltenen Geräten kompatibel.

Ein weiterer großer Vorteil: Das TWIST enthält keine Klinge, so daß man es auch mit an Bord von Flugzeugen nehmen kann.

Fazit: Mit dem Multitasker TWIST setzt Shane Keng seine innovativen Ideen konsequent fort! Denn die ist AR-15-Insidern schon länger bekannt. So brachte sie auf der SHOT Show 2011 ein Mehrzweckwerkzeug für das weit verbreitete Sturmgewehr und seine Derivate heraus. Zudem erregten die „Magpods“ einiges Aufsehen. Dabei handelt es sich um auf den Magazinboden anzubringende Kuntsstoffteile, die sich sowohl als Zieh-Hilfe als auch als improvisierte Auflage nutzen lassen.
Eines der ersten Multitasker-Tools, das Twist und zwei Magpods aus der Serienproduktion. Foto: JPW
Der empfohlene Verkaufspreis des TWIST liegt bei 59,95 US-Dollar. Last but not least: Vielen Dank für Deine Unterstützung, Shane!
www.multitaskertools.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen