Dieses Blog durchsuchen

Montag, 19. Juni 2017

SmartGlider - neue Lenkflugkörperfamilie von MBDA

Le Bourget (ww) MBDA stellt erstmals seine neue Lenkflugkörperfamilie SmartGlider vor. Sie soll ab 2025  für Kampfflugzeuge verfügbar sein und ist besonders als Gegenmaßnahme zu „Anti Access“-Strategien und andere neuartige Bedrohungen optimiert. Die Luft-Boden-Lenkflugkörperfamilie sollen über eine Reichweite von rund 100 km verfügen und moderne vernetzte Boden-Luft-Bedrohungen mit kurzer und mittlerer Reichweite sowie bewegliche und gehärtete stationäre Ziele bekämpfen können.
Konzeptstudie des SmartGlider (Grafik: MBDA)
Zur Familie gehören zunächst zwei Flugkörper. Der kompakte SmartGlider Light wiegt bei einer Länge von zwei Metern 120 Kilo. 12 bis 18 SmartGlider Light lassen sich dank eines Hexabomb Smart Launchers (HSL) an einem Flugzeug transportieren und von dort aus einsetzen. Durch die hohe Feuerkraft gegen die feindliche Luftverteidigung ermöglicht SmartGlider den First-Day-Entry. Weiterhin lässt sich der SmartGlider Light gegen ein weites Zielspektrum einsetzen: gegen gehärtete und befestigte ortsfeste Ziele wie Hangars oder auch gegen bewegliche Ziele, die sich sonst nur auf große Abstände und mit hoher Intensität bekämpfen lassen.
Der in Entwicklung befindliche  1.300 Kilogramm schwere SmartGlider Heavy kann einen Mehrzweck-Gefechtskopf von über einer Tonne Gewicht tragen und größere, gehärtete Ziele bekämpfen.
www.mbda-systems.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen