Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 28. Januar 2014

B&T APC9 für Einsatzkommando Cobra

Wiener Neustatdt/Thun (ww) Die österreichische Polizei-Spezialeinheit Einsatzkommando Cobra führt die Maschinenpistole B&T APC9 ein.
B&T APC9 mit modifizierter Schulterstütze und Aimpoint-Leuchtpunktvisier. Foto: B&T AG

Wie der schweizerische Spezialwaffenhersteller B&T AG mitteilte, konnte sich der Advanced Police Carbine im Kaliber 9 x 19 mm nach ausführlichen, mehrmonatigen Praxis- und Labortests durchsetzen. Der APC9 wurde bereits während der Konstruktionsphase speziell auf die aktuellen Bedürfnisse von Polizeibehörden zugeschnitten und gilt als derzeit modernster Polizeikarabiner auf dem Markt und zeichnet sich durch eine hervorragende Ergonomie und Präzision aus. Um diese auch unter Einsatzstress schnell umsetzen zu können, wurden bei B&T werkseitig bereits Aimpoint-Leuchtpunktvisiere montiert und eingeschossen. Darüber hinaus wurden die Waffen mit einer „tiefergelegten“, klappbaren Schulterstütze ausgestattet. So lässt sich die Waffe gut in Verbindung mit Helmen mit ballistischen Schutzvisieren einsetzen. Auf jeder Waffe ist auch das Logo der Einheit angebracht. Die Beschaffung läuft für zunächst drei Jahre und umfasst eine dreistellige Anzahl an Waffen.

www.bt-ag.ch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen